Auf geht’s! in gut zwei Wochen heißt es: O’zapft is… Unsere Dirndl-Favoriten kennt Ihr ja bereits, jetzt fehlt nur noch die passende Last Minute-Wiesn-Frisur. Ich kann gar nicht genau sagen warum, aber auch in diesem Jahr liegen beim Stöbern nach den perfekten Wiesn-Frisuren insbesondere die Varianten im dezenten Hippie-Style wieder einmal ganz weit vorn: Offenes Haar mit geflochtenem Stirnband-Ansatz. Super leicht und schnell gemacht – und außerdem nicht zu romantisch!

Unseren Lieblings-Look fürs Oktoberfest gibt es in verschiedenen Varianten: Er basiert auf einem Mittelscheitel mit Beach-Wellen und seitlich auf Stirn- oder Ponyhöhe geflochtenen Strähnen, die entweder am Hinterkopf zusammengesteckt oder über den Kopf gelegt werden. Alternativ könnt Ihr auch die zarten, seitlich geflochtenen Strähnen über die Stirn legen und an der jeweils anderen Seite unter dem Deckhaar unsichtbar feststecken. Das ganze sieht dann wie ein geflochtenes Stirnband aus. Oder noch simpler und trotzdem mega-stylisch: Einfach ein fertig geflochtenes Band als Stirnband in das leicht gewellte Haar binden – entweder in der passenden Haarfarbe oder farblich passend zum Dirndl.

wiesn-frisur-hippie-style

Quelle: Braun – der Friseur für L’Oreal Professionnel

Hier geht’s noch einmal zu unseren Dirndl-Favoriten…