Ein beliebter Artikel bei mydailyglamour.de ist seit Monaten der „Pick of the Week“-Post zu den wunderschönen Armbändern des Labels Hipanema. Jetzt gibt es endlich die ersten Modelle der neuen Hipanema-Kollektion in den Läden. In der Redaktion sind wir uns einig: weiterhin hammer-cool und wieder einmal ein Hingucker!!! Hipanema bleibt dem Stil der Freundschaftsarmbänder treu, hat die Kollektion aber mit einigen neuen Modellen in dezenteren Farben wunderschön an die kommenden Farbtrends angepasst. Unsere Favoriten sind die Hipanema-Modelle „Boudoir“ in Pastell-Tönen und das Armband „Shadow“, das mit den Farbschwerpunkten in Taupe und Braun ebenfalls toll zu den herbstlichen Styles passt. Wie findet Ihr sie?

Armbänder von Hipanema, in verschiedenen Ausführungen und Farben, ca. 90 Euro, über den Shop

Hipanema-Arband-Boudoir-myclassico

Hipanema Armband Shadow in Braun- und Taupe-Tönen, ca. 90 Euro, über den Shop

Hipanema-Armband-Shadow-myclassico

Hipanema Armband Boudoir in Pastellfarben, ca. 90 Euro, über den Shop

 

 

 

[divider_linetop /]

[reveal align=“justify“ color=“black“ title=“HIPANEMA“ ] Inspiriert von ihren Reisen, gründeten zwei junge Frauen aus Paris die Marke HIPANEMA.  Inspiriert von den Farben, die sie während ihrer Reisen entdeckten, entschlossen sich die beiden jungen Blonden aus Paris, etwas von der brasilianischen Farbenpracht in ihren Koffern mit nach Hause zu nehmen. Ich liebe es, eine Menge an brasilianischen Armbänder zu tragen, aber sie einzeln zu binden und wieder zu öffnen, wurde langsam langweilig, sagt Delphine. Nach einigen Jahren wird es schwierig, die alten ausgeblichenen Bänder zu tragen und es ist nicht mehr leicht, sie auf die eigene Garderobe abzustimmen, ergänzt Jenny. Die magnetisierte Schließe ist ebenfalls ein Highlight der Armbänder. Hergestellt aus Perlen, Muscheln und bunten Fäden gibt es die HIPANEMA Armbänder in den unterschiedlichsten Modellen.

Ob Armbänder von HIPANEMA, Armreife, eine Armspange oder ein Bettelarmband, Armschmuck ist heute sehr vielseitig – und voll im Trend, was sich auf den Messen neben den Fashionweeks in Berlin, New York, Paris und London zeigt. Neben einem klassischen  Armband aus Gold  gibt es immer mehr Armbänder aus Edelstahl, Leder oder Stoff. Die Verwendung der unterschiedlichen Materialien bei Armbändern stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Nicht ohne Grund haben vor allem Marken wie HIPANEMA und Tashimani und Trendmarken  wie POLICE und SKAGEN Armschmuck aus Edelstahl und Stoff in ihren Kollektionen. Für eine markante Optik sorgen auch Lederarmbänder in Flechtoptik. Sie gibt es in Schwarz oder Braun, mit Karabiner oder Magnetverschluss aus Edelstahl. Aber auch Armbänder aus Silber sind immer aktuell. Das Material  Silber erlaubt im Design der Armbänder mehr Freiheiten. Die Oberflächen lassen sich kreativer bearbeiten als bei anderen Metallen.

[/reveal]