Das Jahr 2016 trägt Farbe – und zwar gleich zwei: Rose Quartz und Serenity.

Diese Farben machen unglaubliche Lust auf den Frühling! Zwei super weiche, wunderschöne Pastelltöne. Ein pudriges, helles Rosa und ein wunderschönes, sanftes Hellblau. Ich bin hin und weg! Vor allem von Serenity. Ich sehe mich schon mit sunkissed Skin, Beach-Hair und einem leichten Pulli in genau dieser zarten hellblauen Farbe abends an der Alster-Perle sitzen und einen Aperol Spriz schlürfen!
Rose Quartz und Serenity seien die auserwählten Farben 2016, da sie „psychologisch unserer Sehnsucht nach Ruhe und Sicherheit entsprechen“, so die Pantone-Verantwortlichen. Ein schöner Gedanke, wenn man die Unruhen unserer heutigen Welt bedenkt. Zudem soll das Verschwimmen der Geschlechtergrenzen in der Welt der Mode reflektiert werden und so den gesellschaftlichen Trends entsprechen, lautet es auf der Webseite von Pantone.

Ich habe euch mal meine momentanen Lieblingsteile in den Farben Rose Quartz und Serenity herausgesucht, die ihr auch jetzt im Winter schon tragen könnt. Übrigens lackiere ich mir die Fingernägel zur Zeit nur noch in einem zarten Hellblau, was ganz wunderbar zu einem Mantel in Rosa passt. Too much Barbie? Nö! Wenn der Rest des Outfits unauffällig ist und ihr euch nicht wie einen Christbaum mit Schmuck behängt, sieht’s super chic und clean aus. Versprochen!
Seid ihr so begeistert wie ich? Welche der beiden Farben 2016 gefällt euch besser, Rose Quartz oder Serenity?

xx Vic

(Titelbild: Fashioninspo und Pantone)