– Brought to you via Glam –
Zwischen all den Fashion-Themen der letzten und insbesondere kommenden Tage mache ich heute noch mal einen kurzen Ausflug in den Beauty-Bereich zur Pflege. Nachdem ich gestern hier in Berlin wiederholt danach gefragt wurde, gibt es endlich den versprochenen, kurzen Bericht zur Frage, wie die Romanze zwischen der VisaPure Gesichtsreinigungsbürste von Philips und mir nun eigentlich weiterging: Nur kurz andauernde heiße Affäre oder echte, langfristige Liebe?  Um es gleich vorweg zu nehmen: Es ist LIEBE! Ich gehe jetzt nicht erneut auf alle grundsätzlichen Details ein, denn die könnt Ihr prima hier in meinem ersten Review nachlesen. Dazu gleich auch schon einmal der Hinweis, dass sich meine Meinung in allen dort nachzulesenden Punkten nicht verändert hat. Einziger Punkt, der ergänzt werden muss: Ich habe mir ziemlich schnell die passende VisaPure Peelingbürste zugelegt, da sich der wirklich nachhaltige Peeling-Effekt bei mir allein mit der sehr weichen Standard-Bürste nicht so recht einstellen wollte (was aber auch an meiner Haut liegen kann). Und damit sind wir eigentlich auch schon direkt beim Kern meines heutigen Erfahrungsberichts…

vispure-philips-peelingbuerste-3

Meine Erfahrungen mit der VisaPure Peelingbürste von Philips

Wie gesagt: Für die tägliche Reinigung bin ich mit der normalen Standard-Bürste sehr zufrieden, jedoch musste ich nach etwa zwei Wochen feststellen, dass meine Haut zu leichten Hautschüppchen neigte. Jetzt hätte ich natürlich auch mein normales Peeling verwenden können, aber ich wollte es genau wissen. Also, her mit der Visapure Peelingbürste und mittlerweile vier Wochen lang getestet. Das Ergebnis: Für mich ist die Peelingbürste auf jeden Fall die effektivste aller VisaPure Bürsten. Ich benutze sie mittlerweile zwei Mal pro Woche – immer in Kombination mit dem anschließenden Auftragen meiner Nachtcreme UND meiner Selbstbräunungslotion. Das Ergebnis am nächsten Tag ist sensationell gleichmäßig und eindeutig besser als zuvor ohne entsprechendes Peeling-Procedere. Meiner Meinung nach sollte die Peelingbürste zum Standardpaket der VisaPure Gesichtsreinigungsbürste  dazu gehören, denn sie macht das Ganze wirklich rund. Da dem aber nicht so ist, gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung für die Peelingbürste gleich mit dem Starterpaket zusammen. Und wie gesagt: Auch dann bewegen wir uns preislich immer noch im Rahmen von ansonsten nur zwei Gesichtsreinigungsbehandlungen bei der Kosmetikerin unseres Vertrauens. Es rechnet sich also allemal…

Visapure-Philips-Gewinnspiel

Mein Hautbild nach zwei Monaten mit der VisaPure Gesichtsbürste 

Nun zu dem eigentlichen Grund meines geplanten zweiten Reviews – meinem Hautbild nach nun fast drei Monaten Testphase. Und auch hier gilt wie bereits gesagt: Ich bleibe dabei! Meine Haut fühlt sich auch jetzt noch nach jeder Behandlung total weich an und wirkt durch eine sichtbar bessere Durchblutung rosig und strahlend. Das Hautbild hat sich bereits nach wenigen Tagen deutlich verbessert und ist mit dem Einsatz der Peelingbürste auch deutlich ebenmäßiger geworden. Insbesondere habe ich das Gefühl, dass sich die Poren seit dem Einsatz der Peelingbürste deutlich verfeinert haben. Mein Fazit nach fast drei Monaten mit der VisaPure Gesichtsreinigungsbürste von Philips: Eine Investition, die ich bereits jetzt durch eingesparte Kosmetik-Besuche ausgeglichen habe und ein Pflegeritual, auf das ich so schnell nicht wieder verzichten möchte. Wahre Liebe eben.

Überzeugt Euch selbst und gewinnt eine VisaPure Gesichtsreinigungsbürste

Wollt Ihr Euch auch verlieben? Dann macht mit! Denn es gibt für Euch – wie schon angekündigt – tatsächlich noch weitere VisaPure Gesichtsreinigungsbürsten von Philips zu gewinnen. Sowohl hier bei uns auf der Seite als auch unter GLAM.de verlosen wir jeweils eine weitere VisaPure Gesichtsreinigungsbürste. Vielen herzlichen Dank an Philips, die die Gewinne zur Verfügung gestellt haben! Das Procedere läuft wie gehabt: Schickt einfach eine E-Mail an rieke@mydailyglamour.de oder hinterlasst eine kurze Nachricht über die Kommentarfunktion unten und gewinnt eine professionelle VisaPure Gesichtsreinigungsbürste von Philips. Wir benötigen von Euch lediglich Namen, Alter und Adresse. Teilnahmeschluss ist der 30. Juli 2013.

Viel Spaß! Ich drücke Euch die Daumen! Herzlichst – Eure Rieke

[reveal color=“black“ title=“Teilnahmebedingungen“ ]

Teilnahmebedingungen:

1. Der Veranstalter des Gewinnspiels ist die Brandsatz GmbH.

2. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt über das Portal www.mydailyglamour.de

3. Datenschutzbestimmungen

3.1 Die Brandsatz GmbH erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer nur soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder die Teilnehmer darin einwilligen.

3.2 Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und diesem zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels zur Verfügung gestellt: Name, Adresse, Alter und E-Mail-Adresse. Der Veranstalter nutzt die Daten der Teilnehmer nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Die Daten werden nicht anderweitig verwendet.

4. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte und Informationen auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Die Veranstalter ist jedoch berechtigt, diese aus dem Wettbewerb zu entfernen, wenn die Inhalte nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.

5. Die Teilnehmer stellen den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Grund der durch die Teilnehmer bereit gestellten Inhalte entstanden sind. Sie erklären sich bereit, den Veranstalter in jeder zumutbaren Form bei der Abwehr dieser Ansprüche zu unterstützen.

6. Es gibt eine VisaPure Gesichtsreinigungsbürste von Philips zu gewinnen. Das Gerät wurde MyDailyGlamour zur Verlosung zur Verfügung gestellt.

7. Das Gewinnspiel endet am 30. Juli 2013 um 23:59 Uhr MEZ. Verspätete Teilnahmen können nicht berücksichtigt werden.

8. Teilnahmeberechtigt sind nur natürliche Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter der Kooperationspartner, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Gewinnspiels beschäftigt sind oder waren.

9. Die Gewinner werden auf www.mydailyglamour.de bekannt gegeben und per E-Mail von MyDailyGlamour informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, nach der Ziehung namentlich veröffentlicht zu werden.

10. Eine Auszahlung des Gewinns in bar, Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Die Gewinner des Gewinnspiels werden von MyDailyGlamour per E-Mail benachrichtigt. Der Anspruch auf den Gewinn erlischt, wenn sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht meldet. In diesem Fall wird durch gleiche Vorgehensweise ein Ersatzgewinner benannt.

11. Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum diesem Gewinnspiel sind an rieke@mydailyglamour.de zu richten.[/reveal]