So, wie versprochen gibt es zum Wochenende noch unsere MyDailyTrendcharts von der Fashion Week New York. Das Schöne an der etwas verspäteten Zusammenfassung: Man kann sich erst einmal von allen anderen Berichten berieseln lassen und sich dann ganz wunderbar die Rosinchen herauspicken. Unsere TOP 5 der Lieblingslabels auf den Runways in New York: Viktoria Beckham, Hugo Boss!!!, Calvin Klein, Theory und The Row. Und passend dazu kommen jetzt die für uns spannendsten (und sich irgendwie auch wiederholenden) Tendenzen für den Herbst/Winter 2014/2015!

#1:
Gedeckte und cleane Farben in Schwarz, Creme und scheinbar unendlich verschiedenen Grautönen dominieren die Shows in New York. Gemütliche Materialien wie Wolle und Flanell bilden einen soften Gegensatz, der coole und gleichzeitig weiche Looks entstehen lässt.

The-row-fashion-week-new-york-aw-14-15The Row

#2:
Kuschelalarm!!! Strick im All-Over-Look, lange Pelz- und Plüschmäntel, Rollkragen und dicke Schals sorgen für Wärme und Gemütlichkeit.

Calvin-Klein-fashion-week-new-york-aw-14-15Calvin Klein

#3:
Und ja, ihr habt es bestimmt geahnt: Auch der geliebte Oversized-Trend ist in Big Apple vertreten. Die weiten Pullis werden hier ebenfalls über Röcken in Midi-Länge gestylt – sowohl in der Bleistiftrock-Form als auch in der weit schwingenden Variante.

victoria-beckham-fashion-week-new-york-trends-AW-14-15Victoria Beckham

#4:
Ebenso stark vertreten: Der Taillengürtel, den ihr auch schon aus Kopenhagen und Stockholm kennt und der in London ebenfalls unter den TOP 5 sein wird. Dieser wurde breit und schmal an voluminösen Kleidern, Mänteln, Jacken und Westen gesichtet.

theory-fashion-week-new-york-trends-aw-14-15Theory

#5:
Keep it simple!!! Die Schnitte sind schlicht und luxuriös. Und wenn es tatsächlich raffiniert wird, ist meist geschicktes Layering verantwortlich.

hugo-boss-fashion-week-new-york-trends-aw-14-15Hugo Boss

Pictures: Style.com