Bitte mehr davon! Ganz nach dem Vorbild der Schweden launcht jetzt auch Mango eine neue Premium-Linie. Vergleichbar mit COS und & Other Stories setzt die spanische Modekette künftig ebenfalls auf hochwertigere Materialien und klassische Designs mit der Konsequenz der höheren Preise. Passend dazu hatte Mango in den letzten Monaten die Preise der Standard-Kollektion durchschnittlich um etwa 20 Prozent gesenkt. Mit Preisen von etwa 50 Euro für einen Rock oder 120 Euro für einen Mantel liegt die Mango Premium-Kollektion preislich allerdings noch unter & Other Stories, wo ein Wintermantel durchschnittlich 200 Euro kostet.

Die neue Premium-Linie wird zunächst in ausgewählte Stores integriert; eigene Geschäfte sind momentan nicht in Planung. In Deutschland ist die Mango Premium-Kollektion seit dieser Woche in zwölf Stores erhältlich, unter anderem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Außerdem gibt es die neue Mango-Kollektion im Onlineshop unter mango.com. Ich gehe jetzt aber ausnahmsweise mal den goldenen Herbst in Hamburg genießen und mache einen Mango-Store-Check mit echter Tuchfühlung…

Mango-Premium