Mein heißester Glamour-Favorit bei gefühlten 10 Grad Minus: Eines der megaangesagten Kunstpelzteile! Ich habe in diesem Winter bereits mehrfach in die politisch korrekte und erschwingliche Alternative zu Echtpelz investiert. Und wer bei Pelz nur an den Mantel denkt, der sollte dringend einen Blick auf die neuesten It-Teile aus Fake-Fur werfen: Jacken, Westen, Pullunder, Schuhe, Taschen und Accessoires – das Fellimitat macht vor nichts halt. Hier einige meiner aktuellen Fake-Fur-Favoriten…

Titelbild: Leicht ausgestellte Acrylmix-Jacke mit 7/8-Ärmel in Nerzoptik von Hallhuber, ca. 200 Euro

hm_Jacke

Gerade geschnittene Velourslederjacke mit Knöpfen und Vordertaschen. Futter aus Fake-Fur-Fellimitat von H&M, ca. 150,- Euro

hm_fellweste

Weste aus Fellimitat mit Häkchenverschluss in Naturweiss von H&M, ca. 30,- Euro

topshop_pelzjacke

Oberschenkellanger Mantel mit langem Kunstfell in Grautönen, silberfarbenen Lurexeinsätzen sowie umgeklapptem Revers von Topshop, ca. 100,- Euro

 

fake_fur_weste

Fake-Fur-Weste aus Fellimitat in grau von C&A, ca. 30 Euro

fake-fur-muetze-asos-400x600-920087

Stylische Fake-Fur-Mütze von Asos, ca. 30 Euro

fake-fur-bag-zara

Tasche zum Umhängen aus Fellimitat von Zara, ca. 100 Euro