Ich steh auf Skandinavien (wer nicht?) und auf (fast!) alles, was von dort oben kommt. Woher die Liebe rührt, ist schwer zu sagen: Vielleicht war schon Astrid Lindgren der Auslöser oder aber die Skandinavien-Urlaube mit Pölser und Butter-Holzmesser in der Kindheit; vielleicht liegt es aber auch an der zu Studienzeiten entdeckten und bis heute anhaltenden Vorliebe für blonde Junx, schwedische Einrichtungshäuser und für alles Schlichte-Minimalistische in gedeckten Farben. Und natürlich haben uns auch die letzten Fashion Week-Wochen in Copenhagen und Stockholm na klar nicht enttäuscht; vielmehr wurde aufs Neue bewiesen, dass sie es ganz einfach können! Wir haben für euch unsere TOP5 Trends der skandinavischen Catwalk Looks herausgepickt – bevor es dann übrigens schon in Kürze mit dem nächsten Fashion Week Rückblick nach New York geht…

camille-de-PernilleStreet Style Look von Pernille

Nach der Fashion Week Berlin, die ja nun auch schon vier Wochen zurückliegt, ging es modetechnisch Ende Januar zunächst in die schwedische Hauptstadt. In Stockholm standen Labels wie Whyred, Busnel, Carin Wester oder J. Lindberg ganz oben auf der Liste der Fashionistas. Der Großteil der Schweden-Trends kommt in gedeckten Nuancen wie Grau, Beige, Schwarz und Braun daher – kombiniert mit coolen Layering-Effekten zu einer geraden Styling-Linie – die Markenzeichen der Schwedinnen. Und auch bei den Street Styles überzeugten die Schwedinnen wieder mit kaum zu schlagenden, lässigen Looks, die irgendwie immer natürlich aussehen und dennoch bis ins Detail durchdacht und superangesagt sind. In Kopenhagen standen dann nochmals rund 40 Schauen auf dem Programm – darunter Labels wie Wood Wood, Baum und Pferdgarten, Stine Goya, Bruuns Bazaar, Designers Remix oder By Malene Birger. Gezeigt wurden Outfits, die wir sicher demnächst in verschiedenen Abwandlungen noch viel, viel häufiger sehen werden. Insgesamt für mich beruhigend: Es gibt tatsächlich so etwas wie einen dünnen Faden, der sich trendmäßig durch die Fashion Weeks für die Saison 2014/2015 zieht – von Nadelstreifen und Karos über Pelz, Plüsch und Leder bis hin zu flachen Schuhen ist nichts so wirklich neu, aber großartig interpretiert! Einen ganz besonderen Fokus werde ich in nächster Zeit allerdings auf den Taillengürtel setzen – mein ganz persönliches Highlight der Fashion Week Copenhagen und Stockholm. Ach ja, und spitze Schuhe müssen wir (natürlich neben den flachen) ebenfalls im Auge behalten!

—————————–

Unsere TOP5 Trends aus Copenhagen und Stockholm

 

#1: Pelz, Plüsch und Leder

stine-Goya-Fashion-Week-Copenhagen-14Stine Goya

 

#2: Grau und Schwarz

house-of-dagmar-2-fashion-week-stockholm-trendsHouse of Dagmar

 

#3: Beige und Braun

House-of-Dagmar-Fashion-Week-Stockholm-TrendsHouse of Dagmar

#4: Karos

ganni-fashion-week-copenhagen-trendsGanni

 

#5: Taillengürtel (mein Favorit!)

AltewaiSaome-Fashion-Week-Stockholm-Trends Altewaisaome