Für die meisten ist es ganz klar: Weihnachten ist das Fest der Liebe. Deshalb verbringt man es meistens im Kreise seiner Liebsten. Für viele gehören dazu nicht nur die Familie, sondern auch die engsten Freunde. In einem wirklich sehr süß gemachten Video zeigt REWE, dass Weihnachten eben auch ein Fest der Freundschaft ist. Der Clip zeigt auf sehr niedliche Art und Weise, wie sich zwischen einem kleinen Jungen und einem Schneemann eine enge Freundschaft entwickelt. Für den Jungen ist ganz klar: Ohne seinen besten Freund, den Schneemann, feiert er nur ungern das Weihnachtsfest.

Der Junge baut tagelang an einem Schneemann, kleidet ihn mit einem Schal, einer Mütze und sogar Handschuhen ein. Sein bester Freund soll bloß nicht frieren. Zusammen vergeht die Wartezeit auf das große Fest wie im Fluge.

Und endlich ist er da, der Heiligabend. Doch seine Geschenke kann der Kleine nicht mit dem Schneemann teilen, denn dieser steht draußen im Schnee. Sehnsüchtig schauen sich beide durchs Fenster an.
Als dann jedoch das Weihnachtsglöckchen klingelt und der Junge ins Wohnzimmer eilt, ist das Zimmer leer… Wo ist bloß seine ganze Familie? Er schaut durchs Fenster und siehe da: Dort sitzen seine Liebsten im Schnee an einer festlich geschmückten Tafel – neben dem Schneemann! Voller Freude läuft der Knabe hinaus und kann sein Glück kaum fassen. Nun darf er endlich Weihnachten mit seiner Familie UND seinem besten Freund feiern.
Wir finden: Ein wirklich sehr süß gemachtes Video mit einer niedlichen Geschichte!
Aber was meint ihr? Gehören zu eurem Weihnachtsfest nur die Familie oder auch eure Freunde dazu?

Dieser Artikel wurde gesponsert von REWE.