Kennt Ihr das? Wenn man im Hochsommer endlich bereit ist für einen tollen neuen Bikini, ist irgendwie nichts mehr zu haben. Bikini-Anproben zu dieser Jahreszeit sind allerdings fies. Die Haut ist schön weiß und eigentlich ist man noch gar nicht auf viel nackte Haut eingestellt. War nicht gerade erst Weihnachten??? Und trotzdem habe ich mir in diesem Jahr vorgenommen, dass ich rechtzeitig Ausschau halten werde – zumal ich ja auch in der nächsten Woche in den Urlaub fliege und unbedingt ein neues Modell im Koffer haben wollte. Also musste eh schon jetzt ein hübsches Modell gefunden werden. Und tatsächlich: Die Onlineshops sind voll davon und gefühlt ist gerade irgendwie alles angesagt: Fransen, Rüschen, Blumen in allen erdenklichen Farben und Formen. Auf der einen Seite möglichst wenig Stoff und auf der anderen Seite die taillenhohe Bikini-Hose der 50er…

komposing-bikini-trends-2013

Leichter wird die Suche bei der riesigen Auswahl nicht. Allerdings bin ich ganz froh, dass ich ziemlich genaue Vorstellungen darüber hatte, wie mein neues Modell auszusehen hat: Relativ schlicht im Muster und gern mit lässiger Panty-Hose. Zum Glück lässt sich auch mit diesen Vorstellungen unter den derzeit angesagten Modellen etwas passendes finden. Meine neue Errungenschaft für einen guten Eindruck an Strand und Pool und neun weitere ertauchte Perlen findet Ihr unten – natürlich passend zu den Top10 der Bikini-Trends 2013. Habt Ihr weitere Favoriten? Der Sommer ist schließlich (hoffentlich) noch lang…

 

Bikini-Trend 1: Fransen und Rüschen
Die angesagten Fransen und Rüschen zieren vor allem die Oberteile der Bikinis und mogeln notfalls auch mal eine Körbchengröße dazu…

Titelbild Oben: Megaangesagter Fransen-Bikini in 7 Farben und Cut-Out-Hose erhältlich, ca. 30 Euro, über fransenbikini.de

bikini-seafolly-rueschen

Bikini mit stylischen Rüschenbesatz von Seafolly in unterschiedlichen Farben, ca. 130 Euro, über zalando.de

 

Bikini-Trend 2: Ethnomuster und Blumen-Prints

Der Ethno-Trend ist beim Bikini angekommen, und auch der Karibik-Look hält sich hartnäckig in der Bademode. Für den „Aloha“-Effekt im Sommer 2013 sorgen weiterhin Blümchen, Palmen & Co. – gern in Kombination mit knallbunten Farben. Mein Trend-Liebling: Bei Isabel Marant habt Ihr die Wahl! Ethno-Muster oder Floral-Print – der Triangel-Bikini ist nämlich wendbar und muss eigentlich schon allein deshalb mit in den Koffer… 

Bikini-Isabel-Marant-waikiki

Wendbarer Triangel-Bikini Pave von Isabel Marant, ca. 240 Euro, über mytheresa.com

 

Bikini-Trend 3: Zebra-, Schlangen- und Leomuster
Auch dieser Trend ist kein Unbekannter. Über das Leomuster haben wir ja bereits das ein oder andere Mal berichtet. Kein Wunder also, dass der Animal-Print-Trend nun auch bei der Bademode angekommen ist.

Bikini-Animalprint-hm

Triangel-Bikini im Leomuster von H&M mit süßen Metallanhängern an den Bändern, ca. 20 Euro, über hm.com

 

Bikini-Trend 4: Blockfarben und grafische Blockmuster
Blockmuster sieht man jetzt nicht mehr nur auf Shirts und Hosen, sondern auch auf den Bikinis. Und wer sich immer schon mal in Zitronengelb, Neonorange und Knallrot auf dem Badetuch räkeln wollte, sollte das unbedingt jetzt tun!

Bikini-Blockfarben-topshop

Lang geschnittener Bügel-Bikini in roten und rosafarbenen Blockfarben mit abnehmbaren Trägern von Topshop, ca. 40 Euro, über topshop.com

 

Bikini-Trend 5: Schwarz-Weiß-Kombinationen
Mein persönlicher Favorit! Der Klassiker in klaren Formen und Farben ist wieder ganz stark im Rennen. Der Schwarz-Weiß-Look versprüht Diven-Aura und wer den 50ies-Look perfekt umsetzen möchte, trägt dazu eine der angesagten taillenhohen Bikinihosen.

bikini-watercult-schwarz-weiss

Bikini in Schwarz-Weiß, Panty in Schwarz mit Gürtel und weißer Kordel-Schnürung von Watercult, ca. 100 Euro, über sportscheck.de

 

 

Bikini-Trend 6: Knappes Stöffchen
Viel Stoff wird uns diesen Sommer nicht zugemutet. Die Bikinis werden wieder knapp und damit sexy, sexy, sexy. Also ran an die Geräte: Denn das beste Accessoire ist hier ganz klar der durchtrainierte Body im Bikini.

bikini-missoni-mare

Klassischer, eleganter Bikini mit typischem Zickzack-Muster von Missoni Mare, ca. 240 Euro, über stylebop.com

 

Bikini-Trend 7: Blautöne
Irgendwie gibt es in jedem Jahr ein, zwei, drei Lieblingsfarben der Designer. In diesem Jahr ist es neben der Schwarz-Weiß-Kombi ganz klar die Farbe BLAU. Von Aquamarin über Azur bis Türkisblau sind alle Blautöne vertreten, die gefühlt das Meer bis auf die Sonnenliege zaubern.

Bikini-budgy-smuggler-blau

Bikini von der australischen Kult-Bade-Marke Budgy Smuggler in Knallblau, ca. 50 Euro, über budgysmuggler.de

 

Bikini-Trend 8: Cut-Outs
Mit Cut-Out-Bikinis sind Einteiler gemeint, die ungewöhnliche Ausschnitte haben. Ein Cut-Out lässt beispielsweise die Oberkörper-Seiten frei und läuft knapp zum Bauch hin zusammen. Für mich allerdings ein großer Nachteil: Mit der nahtlosen Bräune wird es sehr, sehr schwierig…

Monikini-cut-outs-minneola-conleys

Monokini von MINNEOLA mit Cut-Outs und tiefem Rückenausschnitt für den Glam-Look, ca. 80 Euro, über conleys.de

 

Bikini-Trend 9: Mix & Match
Bisher galt immer: Hose und Oberteil müssen zusammenpassen. Im Sommer 2013 darf diese goldene Regel gebrochen werden. Jetzt findet zusammen, was noch nie zusammengehörte: Schlangen-Muster und Neon-Print, Fransen zum Streifen-Look. Wer sich also nicht entscheiden kann, bekommt mit den Mix’and’Match-Modellen mehrere Muster zum Preis von einem.

Bikini-mix-match-hilfiger-banana-moon

Gelbgestreifter Bandeau-Bikini von Banana Moon, der mit seinen exotischen Blumen für echtes Südsee-Feeling sorgt, ca. 60 Euro, über zalando.de

Bikini-Hose in strahlendem Blau und weißen Punkten von Tommy Hilfiger, ca. 80 Euro, über zalando.de

 

Bikini-Trend 10: Metallic
Last but not Least: Der Glamouröseste unter allen Trends… Der Metallic-Trend, den ich Euch auch schon für die Hose präsentiert habe, hat es ebenfalls bis in die Bademode geschafft! Badenixen dürfen 2013 glänzen. Mein Favorit: Die goldenen Bikinis zu dunklem Teint. Für mich als echte Blondine mit entsprechender Haut (zumindest in der Anfangsphase der Bade-Saison) leider nur an fremden Körpern zu bewundern…

Bikini-gold-3suisses

Glamouröser, goldener Bikini mit Schimmer von 3Suisses, ca. 30 Euro, über 3suisses.de