Eigentlich bin ich sehr experimentierfreudig an der Beauty-Front, aber an eine Sache habe ich mich bisher nicht so wirklich herangetraut: Meine Augenbrauen! Großgeworden mit dem Grundsatz, dass die Augenbrauen niemals dunkler sein sollten als das Haupthaar, hielten sich die Möglichkeiten der optischen Veränderungen bei mir als Blondine leider in Grenzen. Außerdem konnte ich bisher nach sporadischen Versuchen nicht wirklich eine optische Veränderung feststellen, was ich regelmäßig auf die spärlich ausgeprägte Braue geschoben habe. Umso begeisterter bin ich jetzt und natürlich frage ich mich, warum ich das noch nicht eher getan habe: Ich habe beim letztem Augenbrauen-Tuning vor 2 Tagen tatsächlich in eine Färbung eingewilligt. Und nicht in irgendeine, sondern in gleich zwei Nuancen dunkler. Das Ergebnis finde ich (mittlerweile) großartig, denn mein Augenbrauen-Stift ist von einem auf den nächsten Tag überflüssig geworden.

refectocil-braun-augenbrauen-brauen-faerben

Wie das funktioniert: Wir haben zum einen total mutig den dunkelsten Braunton gewählt und das Ganze statt 3 Minuten 10 Minuten einwirken lassen. Die liebe Cloudy war ganz einfach mit dem Ergebnis nach drei Minuten nicht zufrieden und hat die Farbe nochmals aufgetragen und ich habe in meiner urlaubsbedingten Entspannung nicht widersprochen. Das Ergebnis ist eine volle Augenbraue, die ich so noch nie hatte. Keine Ahnung, wo die bisher immer fehlenden Härchen plötzlich herkommen. Und der dunkle Ton passt erstaunlicherweise super und wirkt überhaupt nicht zu hart. Ganz im Gegenteil: Ich habe sogar das Gefühl, dass ich die Augen plötzlich gar nicht mehr so intensiv schminken muss, da die dunkleren Brauen sie irgendwie von allein ausdrucksstärker und strahlender wirken lassen.

Was meint ihr? Dürfen die Augenbrauen mittlerweile auch dunkler sein als die Haarfarbe? Und findet ihr ausgeprägte Brauen à la Cara Delevingne o.k.? Bin gespannt, was ihr sagt…

caraBildquelle: RefectoCil-Facebook-Seite

Gefärbt haben wir übrigens mit dem Klassiker – der RefectoCil Augenbrauen- und Wimpernfarbe, die in vielen Studios verwendet wird. RefectoCil hat die größte Farbauswahl mit einem super Preis-Leistungsverhältnis. Das „selber färben“ probiere ich in etwa zwei bis drei Wochen aus und werde dann natürlich berichten…

Bildquelle Titelbild: Vogue Italy via Pinterest