Es ist DAS Schmuckelement der Edelmarke Gucci: Die Trense des Zaumzeugs! Jetzt feiert es Geburtstag – um genau zu sein den 60. 1953 zierte das so genannte „Horsebit“ erstmals einen Mokassin von Gucci. Passend zum Geburtstag wurde der immer noch megaangesagte Schuh-Klassiker in neuen Farben und Materialien aufgelegt. Die Passform des Mokassins hat sich allerdings seit Jahren kaum verändert, den der Horsebit-Loafer ist entgegen seines ersten Eindrucks flexibel und leicht, was in erster Linie daran liegt, dass auf eine Innensohle verzichtet wird. Bei den Materialien dominieren Glattleder, Lackleder, Wildleder und Leinen, die derzeit von Zitronengelb bis Ultramarinblau in den unterschiedlichsten Farben und Designs zu haben sind. Mein persönlicher Favorit ist und bleibt an dieser Stelle aber wieder der Glattleder-Schuh im klassischen Schwarz – einfach schon deshalb, weil er bei diesem Preis einfach möglichst oft passen muss…

gucci-horsebit-loafer

Horsebit-Loafer von Gucci, in unterschiedlichen Farben, ab 410 Euro, z.B. über gucci.com